Tierparkfreund 2009: Heinz L. Todemann

Wir gratulieren Heinz L. Todemann!

Er kam gerade richtig zur Sanierung des Hofgutes und des Jagdschlosses Fasanerie und war / ist hierbei eine große Stütze.  Das Hofgutprojekt wurde 2008 im Wesentlichen abgeschlossen und im April 2009 konnte die Eröffnung des Jagdschlosses fast pünktlich zu seinem 65. Geburtstag  gefeiert werden. Rund 2.800 Stunden sammelten sich bisher auf seinem ehrenamtliches Arbeitskonto.

Tierparkfreund 2008: Wilhelm Klauer

Wir gratulieren Wilhelm Klauer!

Als Mann der ersten Stunde und seit 10 Jahren für die Finanzen des Fördervereins als Schatzmeister zuständig. Die Sanierung des Jagdschlosses Fasanerie lastete schwer auf seinen Schultern. Anlässlich der Eröffnung des Jagdschlosses am 07.02.2009 hat Wilhelm „Willi“ Klauer gut lachen. Wegen seines unermüdlichem Engagements wird er zum Tierparkfreund des Jahres gekürt.

Tierparkfreundin 2007: Bärbel Riemann

Wir gratulieren Bärbel Riemann!

Seit 1999 leitete Bärbel Riemann weit über 100 Führungen für Schulklassen und Kindergärten zum Thema Wölfe und spendet das Honorar.
Sie initiierte mit großem Engagement verschiedene Spendenaktionen, z.B. „Mein Fenster für die Fasanerie“ und die „Fasanerie Sommernacht“. Stolze 45.000,00 € kamen hierdurch für die Sanierung des „Jugendbauernhofes“ zusammen.

Tierparkfreundin 2006: Dr. Madelaine Martin

Wir gratulieren Dr. Madelaine Martin!

Die Landestierschutzbeauftragte Dr. Madelaine Martin hatte sich zusammen mit der Tierparkleitung Frau Ute Kilian dafür eingesetzt, dass zwei Bärinnen aus schlechter Haltung aufgenommen werden konnten. Die Tiere waren abgemagert und in schlechtem gesundheitlichem Zustand und wurden in der Fasanerie wieder aufgepäppelt.