Die Fasanerie bleibt bis mindestens Mitte der kommenden Woche geschlossen, da …

Der Zaun des Wolf und Bären-Geheges. Im Vordergrund Klaus Schüssler. (Foto: Ute Kilian)

…  zur Zeit die Verkehrssicherheit für die Besucher nicht gewährleistet werden kann.

Das Team der Fasanerie und die diversen Unterstützer arbeiten daran, das die Fasanerie zur Mitte der Woche wieder geöffnet werden kann. Mehr zum aktuellen Stand finden Sie auf unserer Seite.

Wir möchten an dieser Stelle nochmal allen Mitarbeitern der Fasanerie und der ELW für ihren Einsatz danken und hoffen, dass die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wiesbaden bald wieder die Vorzüge der Fasanerie nutzen können.

Die Hessenschau hat den Unwetterschäden in der Fasanerie einen knapp 3-minütigen Videobericht folgen lassen in dem vor allem die Beschädigungen am Bärengehege gezeigt werden. Des weiteren folgte eine Berichterstattung bei RTL.

In diesem Zusammenhang sei auch noch einmal in eigener Sache darauf hingewiesen, dass der Förderverein der Fasanerie Wiesbaden mit dem Ziel gegründet wurde, die Fasanerie für die Bevölkerung eintrittsfrei halten zu können.

Unter dem Motto „Eintrittsfrei durch Spenderei“ würden wir uns freuen auch Sie als Unterstützer für die Fasanerie gewinnen zu können. Werden doch einfach auch Sie Mitglied im Förderverein der Fasanerie Wiesbaden e.V., das Antragsformular finden sie hier oder unterstützen Sie uns durch eine Tierpatenschaft. Auch über eine Spende auf eines unserer Spendenkontos würde wir uns freuen.