Förderverein Fasanerie kürt Anke Auen zur Tierparkfreundin 2018

Anke Auen (rechts) ist Tierparkfreundin 2018, hier mit Conny Kempken bei der Überreichung der Urkunde

Der Förderverein Fasanerie und die Tierparkleitung der Fasanerie haben sich entschieden: Tierparkfreundin  des Jahres 2018 ist Anke Auen. Anke Auen ist ein langjähriges Mitglied des Fördervereins Fasanerie und war in diesem in zahlreichen Funktionen tätig, so als stellvertretende Vorsitzende, Beisitzerin und Kassenprüferin. Geehrt wurde Anke Auen für ihr Engagement auf dem 5. Tierpatentag in der Fasanerie am 7. September 2018.

„Anke Auen gehört noch zu der Generation der Mitglieder, die vor knapp 25 Jahren selbst im Bautrupp mit angepackt haben, um die Fasanerie und den Förderverein voran zu bringen“, erklärt die Vorsitzende des Fördervereins Fasanerie, Conny Kempken. „Das erste Projekt war damals der vom Umkippen bedrohte Teich des Tierparks“. Anschließend habe Anke Auen weitere Projekte aktiv betreut, wie das Erstellen eines Tierparkführers oder sich bei der Planung von Veranstaltungen des Fördervereins eingebracht.

Tierpatentag 2018 – warten auf den Beginn

Bis heute blieb Anke Auen dem Förderverein und dem Tierpark verbunden. „Solch kontinuierliches Engagement über einen so langen Zeitraum ist heute nicht mehr selbstverständlich“, so Conny Kempken. „Die Auszeichnung ist deshalb auch als Signal und Beispiel an die jüngere Generation von Vereinsmitgliedern und evtl. auch für Tierpaten gedacht“.

Der Förderverein Fasanerie e.V. und die Tierparkleitung der Fasanerie haben 2001 beschlossen, jährlich Personen oder Gruppen zu würdigen, die sich in besonderem Maße für die Tiere beziehungsweise den Tier- und Pflanzenpark eingesetzt haben. Der seit 2014 stattfindende Tierpatentag bietet sich dafür als würdigen Rahmen an.

Tierpaten beim Rundgang, hier bei den Frettchen

Die eingeladenen Tierpaten können auf dieser Veranstaltung mit ihren Familien an einem exklusiven Spaziergang durch den für die Öffentlichkeit geschlossenen Park teilnehmen. Anschließend gibt es bei einem Imbiss und Umtrunk Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch.  Durch das Engagement der Tierpatinnen und Tierpaten konnte der Förderverein Fasanerie im vergangenen Jahr rund 24.000 Euro zur Finanzierung neuer Projekte, bzw. zur Beseitigung der Schäden des schweren Unwetters vom 1. August 2017 einnehmen, so die Vorsitzende Conny Kempken.

Eine Liste der Tierpaten finden Sie hier.

.

Veröffentlicht unter News

Naspa spendet 500€ für den Schafstall

Übergabe der Spende an den Förderverein

Im Rahmen ihres Mitarbeiterprogrammes für ehrenamtliche Arbeit hat die Nassauische Sparkasse das Engagement unserer Vorsitzenden Conny Kempken mit einer 500€ Spende für den bespielbaren Schafstall belohnt. Da Conny mehr als 4 Stunden im Monat (das ist Voraussetzung) in die Vereinsarbeit investierte ist Sie eine von 50 Mitarbeitern der Naspa (Vereinen) die sich über eine Spende freuen können.

 

Conny Kempken und Alex Schmitt in der Naspa Zentrale

Für den Förderverein war ausserdem Alex Schmitt mit dabei. Der bespielbare Schafstall entsteht zur Zeit auf dem Schafgelände. Wir danken Conny für ihr nimmermüdes Engagement und der Naspa für die Spende.

Veröffentlicht unter News

Der Newsletter Mai 2018

Irgenwie ist uns der letzte Newsletter digital durch die Finger gerutscht. Daher hier nun der Newsletter zum Download von unserem Server.

Themen sind:

  • ESWE Versorgung Weihnachtsspende
  • Unwetter „Reloaded“
  • Afrikanische Schweinepest
  • Scheune
  • Ausstellung “Wurzelteller & Rindenschmaus”
  • Greifvogelanlage
  • Schafstall
  • Schotter für den Otter
  • Der Futterautomat
  • Amazon Smiles – Shoppen und Spenden
  • Wolfsvortrag in der Fasanerie
  • Fest rund um die Pflanzen und Bäume
  • Über die großen Bewohner der Fasanerie
  • Tierpatenschaften

Viel Spaß beim Lesen.

Veröffentlicht unter News

Fest rund um die Pflanzen und Bäume

Am 6. Mai fand in der Fasanerie das Fest rund um die Pflanzen und Bäume statt, bei dem der Förderverein mit einem Infostand vertreten war und interessierten Besuchern über die Arbeit des Fördervereins Auskunft gegeben hat.

Der Förderverein hat einen Apfelbaum gespendet und diesen gemeinsam mit Christian Klaproth (Naturpädagoge Fasanerie Wiesbaden) am Zugang zum Bauerngarten gepflanzt.

 

Veröffentlicht unter News

Tag der Pflanzen am 06.05.2018

Plakat "Tag der Pflanzen"Der Tag der Pflanzen wird von den Naturpädagogen der Fasanerie ausgerichtet. Es wird zahlreiche Angebote rund ums Thema geben unter anderem der Verkauf von Pflanzen sowie Führungen durch den Stadtwald. Lassen Sie sich einfach überraschen.

Die Naturpädgagogen der Fasanerie freuen sich auf Ihren Besuch.

Veröffentlicht unter News