Vereinsgruppe “Kleine Wölfe”

Im Jahr 2013 hat der Förderverein Fasanerie Wiesbaden e.V. die Vereinsgruppe “Kleine Wölfe” gegründet. Das Angebot richtet sich an max. 12 Kinder von Vereinsmitgliedern zwischen 8 und 14 Jahren. Sie steht unter Leitung von Alexandra Schmitt (Sozialpädagogin, staatlich geprüfte Erzieherin).

Ein Ziel des Fördervereins ist es, die Kinder auf ihrem Weg durch die Fasanerie zu begleiten, zu unterstützen und ihnen vielfältige Möglichkeiten zu bieten, die Natur zu verstehen und sie selbstbestimmt, kompetent und verantwortungsvoll zu gestalten. Der Förderverein kommt mit dieser Initiative seinem Anspruch nach, den Kindern die Natur als achtens- und schützenswert begreiflich zu machen.

Die Kinder bzw. die Jugendlichen beteiligen sich intensiv am Parkgeschehen. Durch verschiedene Aktionen und Aufgaben, die die Gruppe im Park übernimmt, erleben sich die Kinder als Mitwirkende des Fördervereins und als Mitwirkende in der Gestaltung des Parks. Sie erlernen all jene handwerklichen Fertigkeiten, die das Naturpädagogische Zentrum zu bieten hat, z.B. verschiedene Maltechniken.

Die Gründung der „Kleinen Wölfe“ wurde durch eine großzügige Spende der Fraport AG über 5.000,- EUR ermöglicht.

Logo_kindergruppe_60x60mm