Kita sammelt 150,- EUR für die Fasanerie

Der Förderverein Fasanerie Wiesbaden e.V. bedankt sich ganz herzlich bei den Kindern der ASB-Kita Georgenborn, die Spenden in Höhe von 150,- EUR für die Fasanerie gesammelt haben. Der Betrag wurde in eine Tierpatenschaft investiert und somit haben die Kinder bei Spendenübergabe auch gleichzeitig eine Wildkatze „adoptiert“.

Conny Kempken, Vorsitzende des Fördervereins, stellte den kleinen Tierfreunden im Rahmen einer Führung durch den Park ihr Patenkind vor. Dem Wunsch, die Wildkatze mit nach Hause zu nehmen, konnte leider nicht entsprochen werden, aber eine Patenurkunde dürfen sie nun in den Räumen ihrer KiTa aufhängen.

DSC_0001 DSC_0008 DSC_0010

Veröffentlicht unter News

Es grünt und blüht!

Sicher kommen Sie hauptsächlich zum „Tiere gucken“ in die Fasanerie, stimmt’s? Mit diesem Bildern möchten wir Ihren Blick einmal auf die derzeitige Farbenpracht am Wegesrand und die ganz kleinen Lebewesen lenken – die Fasanerie aus einem neuen Blickwinkel!

Auf dem Tunnel Blümchen Blümchen+Bienchen Butterblümchen Tulpenbaum

Veröffentlicht unter News

„Kinderkram“

25°C und Sonnenschein – bestes Wetter für Mensch und Tier.

Der Fasanerienachwuchs erkundet – liebevoll begleitet von den Eltern – die Gehege. Bei einem Parkbesuch gelingen Ihnen derzeit Bilder wie diese, denn alle genießen einfach nur den Frühling!

DSC_9830

C.Kempken

C.Kempken

C.Kempken

C.Kempken

C.Kempken

Veröffentlicht unter News

Einweihung der Greifvogelanlage

Am Dienstag, den 3. Mai 2016 wurde bei schönstem Wetter der erste Bauabschnitt der neuen Greifvogelanlage eingeweiht. Die alte Voliere, die nun in Kürze abgerissen wird, war im Winter 2010/2011 durch Nass-Schnee stark beschädigt worden.

Im Rahmen der Einweihung dankte Grünflächendezernent Dr. Oliver Franz dem Förderverein und den zahlreichen Sponsoren, insbesondere der Naspa, die das Projekt finanziell unterstützten: „Ohne Ihre Hilfe wäre eine Entwicklung der Fasanerie, wie sie in den vergangenen 20 Jahren seit dem Bestehen des Vereins erfolgen konnte, nicht möglich gewesen.“

In den jetzt fertiggestellten Teilen sehen die Besucher zunächst Uhu und Turmfalke. Weitere Greifvogelarten werden in die Volieren des zweiten Bauabschnitts einziehen. Die Einrichtung der Gehege erfolgt gemäß den Bedürfnissen der gehaltenen Vogelarten mit lebenden und toten Bäumen, Ästen und Sitzstangen, Nistplätzen und Raum zum Fliegen.
In der Fasanerie werden typische heimische Greifvögel und Eulen gezeigt, die für die
Haltung im Tierpark gut geeignet sind.

von links nach rechts: Günter Högner (Vorstandsvorsitzender der Naspa), im Hintergrund: Thomas Dollmann (Falkner), Dr. Oliver Franz (Grünflächendezernent), Ute Kilian (Leiterin Fasanerie), Frau Dollmann, Gunther Ludwig (Ortsvorsteher Klarenthal), Conny Kempken (Vorsitzende Förderverein Fasanerie e.V.)

Veröffentlicht unter News